Entdecken Sie die Toskana & Umbrien zu Pferd mit Italiatrail

Der Sitz des Wanderreitbetriebes Italiatrail ist bei Cortona im Chiana-Tal.
Unser Weingut liegt inmitten einer Postkarten-Landschaft und ist als Ausgangspunkt ideal um die Juwelen der Toskana zu entdecken.
Wir sind spezialisiert auf Wanderritte von verschiedenen Längen, bieten aber auch Ausritte und Tagesritte in der Umgebung für erfahrene und weniger erfahrene Reiter an.
Alle Programme können auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten werden.
Mit unserer langjährigen Erfahrung bieten wir professionell organisierte Urlaube an.
Entdecken Sie von unserem Weingut aus die reiche Kultur und Geschichte der Region.
Probieren Sie unsere Weine, unser Olivenöl und die köstliche toskanische Küche.
Begleiten Sie uns auf eine Reise durch die Toskana, durch die wunderschöne hügelige Landschaft, durch Täler und über Berge. Entdecken Sie die Spuren der Etrusker und Römer in jedem Winkel. Wir reiten vorbei an archäologischen Stätten, Schlösser, Palästen und durch Naturparks zu den versteckten „Juwelen“ der Region, die Sie in kaum einem Reiseführer finden.

Wir schätzen persönlichen Service und eine freundliche Atmosphäre und reiten nur in kleinen Gruppen. Ganz nach dem Motto „Qualität vor Quantität“.

Seit 2017 haben wir auch ein wunderschönes Grundstück am Trasimeno See mit eigenem Strand. Dieses steht unseren Gästen zur freien Verfügung.

Spaß für die ganze Familie, Reiter und Nicht-Reiter.

Als Agriturismo haben wir mit 5 Sonnenblumen die höchste Auszeichnung des Landwirtschaftsministeriums (MIPAAF).

Wir sind gelistet bei Reiten-Weltweit.de Dem Verzeichnis für Reitferien und Ranch Urlaub.

http://www.urlaub-anbieter.com/italiatrail.htm

Ferienhausmarkt.com

Über mich, Michaela:

Pferde waren schon immer Teil meines Lebens. Italien ist seit jeher das Land meiner Träume. Meine große Leidenschaft ist das Wanderreiten. Ich bin qualifizierter Führer des ETCD (Erster Trekking Club Deutschland) mit langjährigen Erfahrungen in der Organisation und Ausführung von Wanderritten, außerdem Trainerin der italienischen Horsemanschule (www.scuolaitalianadihorseman.com) Sie möchten eine neue Seite in der Toskana vom Pferderücken aus entdecken ? Auf endlosen Wegen die grenzenlose Freiheit genießen? Kommen Sie und reiten Sie mit mir! Lassen Sie mich Ihnen die Toskana zeigen, eine Landschaft voller Charakter, reich und vielfältig an Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich verzaubern und begleiten Sie mich durch die schönsten Gegenden der Region, durch eine intakte Natur. Mit der Unterstützung meines Teams ist es mir eine große Freude Ihnen Ihren Traumurlaub zu verwirklichen.
MIchaela Gunther

Vasco, mein Lebensgefährte:

Der Besitzer des Weinguts, unser ausgezeichneter Koch, der König des Weines und des Olivenöls. Er macht die Magie möglich! Er kocht unsere köstlichen Mahlzeiten und ist auch bereit, sein Wissen mit allen angehenden Köchen zu teilen. Er ist verantwortlich für unseren guten Wein, das Olivenöl und auch für unsere schon legendären Picknicks während der Ritte. Er ist das Herz von allem, was wir tun.
Vasco Nocentini

Wanderreiten bedeutet für uns das Entdecken und Bereisen der Welt gemeinsam mit dem Partner Pferd. Unsere Pferde ermöglichen es uns, grenzenlose Freiheit, Abenteuer und faszinierende Natur hautnah zu erleben . Wir bieten auf unseren Wanderritten all das gepaart mit angenehmer Gesellschaft und kleinen Gruppen, Kultur und Geschichte von der Antike bis heute in der wunderschönen, vielseitigen Landschaft der Toskana.
Wir haben mit viel Leidenschaft und Engagement die schönsten und abwechslungsreichsten Routen in der Süd-Toskana und Umbrien (die Region des Trasimeno Sees) zusammen gestellt. Unser Reitprogramm besteht aus mehreren unterschiedlichen Wanderreitwochen und einer Sternrittwoche. Gerne stellen wir auch Wanderritte individuell nach Wunsch zusammen und verwirklichen Reiterträume!
Alle Ritte können auch mit dem eigenen Pferd gemacht werden.

Ausgehend vom Valdichiana, durch die Hügellandschaft, über atemberaubende Bergrücken geht es von einem Postkartenmotiv zum nächsten. Abwechslungsreiche mediterrane Flora und Fauna, Eichenwälder, Pinienhaine und knorrige Kastanienbäume säumen unseren Weg. Auf den Spuren von Hannibal reiten wir bis hin zum Trasimeno-See. Erleben Sie die Faszination der natürlichen Wildheit dieser unberührten und unverfälschten Natur. Trittsichere Pferde, guter Wein und toskanisches Essen runden das Erlebnis ab.

An jedem Tag, auf jedem Ritt ein Highlight der toskanischen Landschaft. Die Ritte führen uns durch das Valdichiana und seine Hügel. Durch Wälder, an Olivenhainen und Weinbergen vorbei und teils auf römischen Wegen. Eine wunderbare Landschaft, mittelalterliche Burgen und die typischen Case Leopoldine säumen unseren Weg. An den Nachmittagen fahren wir in schöne Orte und Städte, wie Montepulciano, Lucignano und Castiglion Fiorentino. Wir führen Sie zu Juwelen der Toskana, die in kaum einem Reiseführer stehen!

Unser Pilger & Wanderritt – Auf den Spuren des heiligen Franz von Assisi Es scheint eine uralte Sehnsucht der Menschen zu sein: aufzubrechen, Bekanntes hinter sich zu lassen und neue Wege zu suchen. Pilgern war schon immer eine Möglichkeit, solchen Sehnsüchten Ausdruck und Form zu geben. Auf dem beliebten Franziskusweg „pilgern“ wir auf dem Pferderücken zu den Wirkungsstätten des Heiligen und erleben dabei die vielfältige und abwechslungsreiche Landschaft der Toskana. Der heilige Franziskus von Assisi hat in ganz Mittelitalien seine Spuren hinterlassen. Die meisten seiner Wirkungsstätten liegen in der malerischen Landschaft der Toskana. Der Franziskusweg verbindet diese Orte und führt dabei durch unberührte Natur und abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Dabei passieren wir Klöster, kleine Dörfer und Städte mit kulturellen Highlights, die von der langen weltlichen und geistlichen Geschichte der Region zeugen.

Lago Trasimeno – Ein magischer Ort zwischen Geschichte und Mythologie Das azurblaue Herz des grünen Umbriens wird er genannt, ein Stückchen Erde voller Schönheit und Harmonie. Durch das harmonische Zusammenspiel zwischen den typisch umbrisch-toskanischen Hügeln mit seinem beeindruckenden Seeblick und den antiken Städtchen, die reich sind an Geschichte, Kunst und Kultur, ist die Gegend um den See herum von ganz besonderer Faszination. Wir dürfen Stolz ein kleines Stück diese Paradieses unser eigen nennen, inklusiv unseres ganz privaten Strandes. Genau dorthin werden wir, ausgehend von unserem Hof aus reiten. In westlicher Richtung mitten durch das Herz des Chiana Tals. An unserem Seegrundstück angekommen werden wir von dort aus drei Tage lang die Umgebung des Sees zu Pferd erkunden. Jeder Ritt ist ein Erlebnis. Und erst recht das baden mit den Pferden zur Erfrischung nach einem langen Tag im Sattel.

Ein anderer Weg, um mit Pferden zu kommunizieren.
Bisher kannte man nur die Technik des „vorgesetzten“ Leaders. Die Italienische Horseman-Schule machte eine andere Art der Kommunikation mit Pferden bekannt, definiert durch den „gewählten bzw. ausgewählten“ Leader. Das etabliert eine tiefe Beziehung zwischen Mensch und Pferd, eine Zusammenarbeit, die auf Respekt und Vertrauen basiert, die elementaren Werte, um mit Pferden zu interagieren und um völlige Harmonie zu erreichen.

Teilnehmerzahl: min. 1 und max. 3 Reiter
Gangarten: Schritt, Trab und wenn möglich Galopp
Reiterfahrung: Reiter sollte in allen drei Gangarten sicher sein und in guter körperlicher Verfassung.
Wir haben aber auch Ritte für weniger geübte Reiter.
Gewicht: bis 85 kg. Wenn ihr Gewicht darüber liegt lassen Sie es uns bitte wissen.
Essen: Zum Mittag machen wir ein feudales Picknick in freier Natur serviert von Vasco mit dem Begleitfahrzeug.

Einige Gäste kommen seid Jahren mit ihren eigenen Pferden zu uns in Urlaub um an einem unserer Ritte teilzunehmen.

Als Hundeliebhaber und –besitzer wissen wir, auf was es bei einem entspannten Urlaub mit den Vierbeinern ankommt. Ihr Hund – ob groß oder klein, ob nur einer oder zwei – ist ein gern gesehener Gast bei uns.

Reiten-Wandern-Mountainbiken-Kultur-Weinprobe-Kochen-Shopping-Entspanne. Ein Urlaub in unserem toskanischen Weingut bedeutet echte Gastfreundschaft und Entspannung pur für unsere Gäste. Es ist ein Ort der Ruhe in einer wunderschönen Landschaft mit atemberaubenden Ausblicken auf das Chiana-Tal. Ein Ort voller Charme und Herz. Es ist der perfekte Ort für die ganze Familie, Reiter und Nicht-Reiter, mit vielen Aktivitäten für alle Altersgruppen. Lernen Sie unsere pelzigen Freunde, Pferde, Hunde und Katzen kennen oder besuchen Sie den benachbarten Bauernhof (400 m), von dem man frische Kuhmilch für das Frühstück bekommen kann.

Die Ferienwohnung befindet sich in den Hügeln direkt auf dem Nocentini Weingut mit Panoramablick über das Chiana-Tal. Ein wunderbar ruhiger Ort zum Ausruhen und Entspannen.

Urlaub in unserem toskanischen Weingut
Urlaub in unserem toskanischen Weingut bedeutet für unsere Gäste Erholung pur, natürliche ehrliche Gastfreundschaft, ein Ort der Ruhe in wunderschöner Landschaft mit atemberaubenden Blick in das Chiana Tal.

Genießen Sie unsere köstlichen toskanische Speisen und lernen Sie die traditionelle Köstlichkeiten in einem Kochkurs zu kochen.
Die Toskana ist nicht nur berühmt für seinen guten Wein und Olivenöl, sondern auch für seine Küche.
Das reiche und fruchtbares Land produziert hochwertige, frische Zutaten, die die Grundlage der bekanntesten traditionellen Gerichte bilden.

Ausritte

Bei Ausritten in die toskanische Landschaft eingetauchen

Praktikantinnen

Fast das ganze Jahr über haben wir fantastische junge Leute aus der ganzen Welt, die zu uns kommen, um Erfahrung zu sammeln, Neues kennen zu lernen und uns dafür eine helfende Hand geben. Viele Hände machen leichte Arbeit, und wir haben eine Menge Spaß dabei.

Die Pferde

Unsere Pferde sind nicht nur unsere Pferde. Sie sind unsere Kollegen und unsere Freunde. Für uns ist es sehr wichtig, dass die Pferde die beste Pflege bekommen. Für uns bedeutet dies, dass sie artgerecht zusammen als Gruppe in einer Umgebung leben, in welcher sie laufen können, klettern, spielen und immer etwas Frisches zum Naschen haben. Sie danken es uns, dadurch dass sie körperlich und mental ausgeglichen sind, immer Freude an der Arbeit haben und das Wort Tierarzt nicht kennen.

Die Hunde

Nachdem unsere langjährigen Begleiter und Freunde Campino und Jovi leider über die Regenbogenbrücke gegangen sind, ist nun Australian-Shepherd-Hündin Gianna in unserem Team. Ihre Energie und Fröhlichkeit zaubern uns und unseren Gästen täglich ein Lächeln ins Gesicht.

Katzen

Vier Katzen gehören auch zu uns. Von deutschen Hauskatzen bis wunderschöner toskanischer Straßenkatze ist alles dabei.

Hühner

3 Mädels sorgen dafür, dass wir täglich frische Eier haben.